Einige Fragen, die ich immer wieder gestellt bekomme:

Warum ist eine Voranmeldung nicht möglich?
Eine feste Anmeldung ist erst möglich, wenn die Anmeldemails von mir versendet sind. Danach werden in der Reihenfolge Ihrer Rückmeldung die verbindlichen Standplätze zugewiesen, die dann innerhalb einer Woche per Überweisung bezahlt sein müssen.

Was kostet ein Standplatz?
Der Standplatz kostet pro Tisch 13,- €. Es dürfen dort KEINE KLEIDERSTÄNDER oder GROßTEILE vor oder daneben gestellt werden. Es gibt aber die Möglichkeit, neben den Tisch einen Kleiderständer zu stellen. Diese Standplätze sind etwas größer und kosten 15,- €. (Großteile siehe Punkt Bühne)
Die Standgebühr ist im Vorraus per Banküberweisung zu entrichten. (Infos dazu in der Anmeldemail)

Wann muss die Standgebühr bezahlt werden?
Die Standgebühr ist innerhalb einer Woche nach meiner Mitteilung mit der Standnummer zu zahlen.
Die Zusage ist verbindlich. Standgebühren werden bei Nichtteilnahme NICHT erstattet. 
Sollten Sie allerdings trotz Anmeldung und Zahlung der Standgebühr nicht teilnehmen können, können Sie den Platz weiter vergeben.

Muss ich den Kleiderständer mitbringen oder wird dieser gestellt?
Natürlich muss der angemeldete Kleiderständer selbst mitgebracht werden! Bitte beachten Sie, dass nur "normale" Kleiderständer zugelassen werden.

Bühne: Kann die Bühne für Großteile benutzt werden?
Die ist nicht mehr möglich. Seit September 2015 gibt es auf der Bühne neue Plätze, die noch größer sind. Hier können die Großteile neben den Tisch platziert werden. Ein solcher Platz kostet 16,- €

Wann ist Einlass für Aussteller?
Der Einlass für die Aussteller ist von 12:3o bis 13:30 Uhr. Dann wird die Tür bis 14 Uhr zum Einlas der Besucher geschlossen. Somit bleibt genug Zeit und Ruhe zum Aufbauen.

Achtung: Der Kreisel am Hotel darf nicht zum Be- und Entladen benutzt werden!

Wann ist Einlass für die Besucher?
Ab 14 Uhr werden die Türen für Besucher geöffnet.

Dürfen Schwangere den Basar eine halbe Stunde früher besuchen?
Das geht leider nicht. Die Halle ist in der letzten halben Stunde geschlossen, damit die Aussteller untereinander einkaufen können. 

An zwei Tagen verkaufen möglich?
Als Verkäufer können Sie sich nur für einen Tag anmelden. Es sind an beiden Tagen VERSCHIEDENE Aussteller anwesend.

Basar nur an einem Tag machen/mehr Besucher
Da ich allen Ausstellern gerecht werden möchte, muss ich zwei Tage anbieten. Es sind bisher über 650 verschieden Aussteller auf den Basaren gewesen. Damit an BEIDEN Tagen die Besucher kommen, werden die Aussteller auch nur für EINEN TAG zugelassen!

Zu wenig Besucher da (das ist manchmal die Meinung einzelner Aussteller)
Das schaffen wir nur gemeinsam! Bei jeder Anmeldungsmail hängt ein Plakat/Handzettel bei. Wenn jeder dieses in seinem Kindergarten/ seiner Gegend aufhängt, Werbung auf Facebook usw. macht, dann werden auch noch mehr Besucher kommen.

Die Tische sind zu klein
Die Tische werden bereitgestellt und haben eine größe von 140 x 70 cm. Leider sind die Tische in der MRH so. Die Größe ist extra in der Anmeldeinfo angegeben, damit man sich darauf einstellen kann. Möglichkeit: 2 Tische bestellen!

Die Preis Kaffee, Kuchen usw. zu teuer
Darauf habe ich keinen Einfluss. Die Preisgestaltung und die Bewirtung  erfolgt nur durch das Parkhotel.

Die Klimaanlage in der Halle ist zu stark/ zu schwach eingestellt
Die Klimaanlage ist immer an. Bei diesem hohen Besucheraufkommen, ist eine Regulierung der Temperatur sehr schwierig. Die Fenster können nicht geöffnet werden!

Basare an zwei verschiedenen Samstagen und niedrigere Standgebühren
Es ist so schon schwierig, überhaupt einen Termin in der Halle zu bekommen. Samstag/Sonntag ist einfacher als zwei Samstage. Die Halle, Werbung usw. muss finanziert werden. Niedrigere Standgebühren sind leider nicht möglich, da der Basar gewerblich ist und komplett versteuert werden muss! 


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!